Power Choke Tester DPG – Familie

MORE THAN JUST A HIGH CURRENT INDUCTANCE ANALYZER!

Die Power Choke Tester DPG – Familie ist eine innovative Messgeräteserie für alle induktiven Leistungsbauteile.

Das Großsignal-Impulsmessverfahren liefert eine komplette Induktivitätskurve in Abhängigkeit vom Strom L(i) oder der Spannungs-Zeit-Fläche L(∫Udt. Das Sättigungsverhalten ist dadurch auf einen Blick erfassbar.

Neben der differentiellen Induktivität und der Amplitudeninduktivität können noch viele weitere Messgrößen bestimmt werden.

Die Power Choke Tester DPG10 Serie hat sich in den vergangenen Jahren international als Quasi-Standard in der Entwicklung, Fertigung und Qualitätskontrolle von induktiven Leistungsbauteilen durchgesetzt.

Produkte Bild 2 E D Messdiagramm

Eigenschaften

  • Messung der differentiellen Induktivität Ldiff(i) und der Amplitudeninduktivität Lamp(i)
  • Darstellung des magnetischen Flusses ψ(i) und der magnetischen Ko-Energie Wco(i)
  • Messung des DC-Widerstandes
  • Berechnung der Flussdichte B(i)
  • mit der optionalen 3-Phasen Extension Unit auch für 3-phasige Drosseln geeignet
  • Realistischere Messergebnisse im Vergleich zu Kleinsignalmessungen mit DC-Vormagnetisierung oder Messung mit 50/60Hz Netzspannung

Vorteile

  • sehr einfache und schnelle Messung
  • trotz der hohen Mesströme bis 4000 A leicht, portabel und relativ preisgünstig
  • hohe Abtastrate und sehr breiter Impulsbereich => für alle Kernmaterialien geeignet

Leistungsfähige Software

      • einfache und intuitive Bedienung über eine grafische Benutzeroberfläche
      • Anzeige der Messergebnisse in grafischer und tabellarischer Form
      • Messprotokoll im pdf-Format, Datenexport und Datenspeicherung (XML, CSV)
      • Für Stückprüfungen in der Massenproduktion einfache Integration in automatisierte Testumgebungen mittels DLL oder LabView

Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Integration der DPG10-Serie in Ihre spezifische Testumgebung.

Anwendungen

  • Entwicklung, Forschung und Qualitätskontrolle
  • Stückprüfung von Kleinserien und Massenproduktion
  • sehr großer Strombereich von < 0,1 A bis 4000 A => geeignet für alle induktiven Bauteile von kleinen SMD-Drosseln bis zu sehr großen Leistungsdrosseln im MVA-Bereich, z.B.
    • Speicherdrosseln für Schaltnetzteile, DC/DC-Wandler usw.
    • Filterdrosseln für USV, Wechselrichter usw.
    • Netzdrosseln für PFC etc. und Kommutierungsdrosseln
    • Entstördrosseln und stromkompensierte Drosseln
    • Spulen von Elektromagneten, Ventilantrieben etc.
    • Übertrager für Sperrwandler
    • Transformatoren, Motoren
    • und viele andere induktive Leistungsbauteile

Messprinzip

Das Messprinzip der Power Choke Tester DPG-Familie beruht darauf, an die zu prüfende Induktivität eine konstante Gleichspannung (in der Größenordnung der realen Einsatzbedingungen) anzulegen. Im Prüfling stellt sich dann ein Stromverlauf ein, dessen Anstiegsgeschwindigkeit di/dt von der Induktivität abhängt. Wenn ein voreingestellter Maximalstrom erreicht ist, wird der Messimpuls wieder beendet.

Durch die Auswertung des Verlaufes des Messstromes kann mit einer einzigen Messung eine komplette Induktivitätskurve für den Prüfling erstellt werden, die den Induktivitätsverlauf in Abhängigkeit vom Strom darstellt.

Produkte Prinzipschaltbild